Weigl

Geh bitte gleich nachdem Du Dich bei uns in der Fahrschule angemeldet hast zum Ordnungsamt

Anmelden kannst Du Dich 6 Monate vor Deinem Geburtstag für die beantragte Führerscheinklasse


Ordnungsamt Stadt Nürnberg

Führerscheinstelle im Erdgeschoß

90403 Nürnberg Innerer Laufer Platz 3

 

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag 8 oo - 12 3o Uhr

wenn Du nicht aus Nürnberg bist, meldest Dich da an wo du eben gemeldet bist

( Gemeinde....Landratsamt )

Zum Amt mitzubringen sind :

 

  1. 43,40 € Gebühr für Stadt Nürnberg, 51,10 € für Fahren ab 17Jahren, 68,40 € beim Expressantrag
  2. Personalausweis oder Pass
  3. 1 Passbild, biometrisch muss es sein
  4. Sehtestbescheinigung (vom Optiker, kostet ca. 6 € )
  5. Erste Hilfe Kurs, auch bei einer Führerschein Erweiterung

 

So, und dass die Damen vom Amt in die Gänge kommen, werde ich ihnen mal den Marsch blasen


 

für ausländische Führerscheine gilt...

 

Ausländische Fahrerlaubnisse:


Fahrerlaunisse aus EU/EWR-Staaten sind in Deutschland gültig und müssen auch nicht in eine deutsche Fahrerlaubnis umgetauscht werden.
Personen, die eine Fahrerlaubnis aus einem anderen Staat (nicht EU/EWR) haben, dürfen ab Wohnsitzbegründung in Deutschland noch 6 Monate ihre Fahrerlaubnis nutzen.

Auf Antrag kann die Frist um weitere 6 Monate auf insgesamt 12 Monate verlängert werden.

Personen mit Führerscheinen aus Staaten gem. Anlage 11 FeV ("Listenstaaten") können ihre Fahrerlaubnis meist "prüfungsfrei" umgeschrieben bekommen.

Personen mit Führerscheinen aus sonstigen Staaten ("Drittstaaten") müssen die theoretische und praktische Prüfung bestehen, sind jedoch nicht verpflichtet am theoretischen Unterricht teil zu nehmen. Auch sind sie nicht zur praktischen Ausbildung verpflichtet. Eine Frist für die "Umschreibung" dieser Fahrerlaubnisse besteht seit 2008 nicht mehr.