Weigl

 

Bei uns ist nicht nur die Ferienzeit Fahrschulzeit, wir arbeiten das ganze Jahr intensiv mit unseren Schülern

" Wir bieten ganzjährig Schnellkurse in Klasse B und alle A Klassen "

Du kannst in 1,1/2 - 2 Wochen alle 14 Unterrichtsthemen bekommen...vom Chef

ideal auch für Pendler, nütze Deine Urlaubs, Ferien oder Schichtzeit wenn Du außerhalb wohnst

Die Zeiten für die Unterrichte kannst Du wählen, zwischen 8 Uhr und 15 Uhr

nach den 14 Unterrichten wirst Du weiter betreut beim Lernen der Bögen, bis zum Bestehen der Prüfung

Wie sich herausstellte, wird das auch gerne von Leuten angenommen, die nicht gerne in der Masse sitzen.

Weil die Anfragen nach Schnellkursen ( Ferienkursen ) immer mehr werden, haben wir diese Seite gemacht.

( Du mußt unter Tags Zeit haben )

Wenn Du Dich entschließt einen Schnellkurs zu machen kommt folgendes auf Dich zu:

1. Schritt: Anmeldung in der Fahrschule Mo. - Fr. 16 - 18 Uhr bei der Evi

2. Schritt: Express - Antrag beim Ordnungsamt stellen, das kostet zwar 25 € mehr ( 68,40 )

aber Deine Papiere sind in ca. 2 Wochen da ( sonst ca. 6-8 Wochen )

 

Dein Grundbetrag in der Fahrschule kostet statt normal 200 € ( für die 14 Unterrichte )

für den Schnellkurs Klasse B 300 €, der Grund sind die Einzelunterrichte nur für Dich, oder in einer kleinen Truppe.

Für A Klassen mit Vorbesitz anderer Klassen 250.- € ( 10 Unterrichte ) in einer Woche

Im Schnellkurs kannst Du täglich Fahrstunden haben, bei Bedarf steht Dir ein weiterer Fahrlehrer

nur für Sonderaufgaben zur Verfügung:

Einparken, vorwärts - rückwärts, Wenden, da gibts viele Möglichkeiten,

rückwärts um Kurven fahren, Anfahren am Berg, Fahrten im Parkhaus u.s.w.

Auch steht Dir beim Ausfüllen der Fragebögen ein Profi zur Seite und erklärt jede Kleinigkeit, bis der Lappen in der Tasche ist.

 

Auch nach bestandener Prüfung sind wir immer noch für Dich da,

Fragen gibt es immer wieder, bitteschön, gerne.

 

Dein Weigl Fahrschul Team